2Ufer3Brücken

Touristische Karten enden nicht an Rhein und Landesgrenzen. Der Bau von Brücken zeigt die wachsenden Verbindungen über den einstigen Grenzfluss. Der Schriftsteller René Schickele hat einmal festgestellt, dass die Landschaften links und rechts des Oberrheins wie „zwei Seiten eines aufgeschlagenen Buches“ seien und „der Rhein sie nicht trenne, sondern vereine“.

Die Webseite www.2ufer3bruecken.eu  hält viele interessante Infos bereit.