Inklusion - für alle

Teilhabe - ganz natürlich dazu gehören

Inklusion - ein Begriff den viele schon einmal gehört haben.

Aber was ist damit eigentlich genau gemeint?

Jeder Mensch ist ein fester Bestandteil und ein vollwertiges Mitglied unserer Gesellschaft - ob alt oder jung, behindert oder nicht. Jeder darf und soll am gesellschaftlichen Leben teilhaben und ein aktiver Teil der Gesellschaft sein können, sei es bei der Arbeit, in der Freizeit, im Bildungsbereich, in der Familie. Es geht also um wirkliche Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in allen Bereichen. Dabei geht es auch nicht darum, bestimmten sozialen Gruppen oder Menschen Vorteile einzuräumen -  jeder kann etwas davon haben, wenn Inklusion weiter vorangebracht wird. Gäbe zum Beispiel weniger Treppen, können auch Menschen mit Kinderwagen, ältere Menschen und Menschen mit Behinderung viel besser dabei sein.

Mehr Miteinander

Jeder Mensch soll ohne Wertung so akzeptiert werden, wie er oder sie ist. Verschiedenheit ist in einer inklusiven Welt ganz normal, durch Inklusion haben alle gleichermaßen die Möglichkeit am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, der offene Austausch ohne Barrieren - physisch wie psychisch -  soll auch die Gesellschaft im Sinne eines "Miteinanders" statt eines "Nebeneinanders" insgesamt bereichern. 

Inklusion ist ein Menschenrecht - UN Konvention

In Deutschland ist Inklusion ein im Grundgestzt verankertes gesellschaftliches und politisches Ziel. In der Folge traten Gesetze in Kraft um die Inklusion voranzutreiben. so das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und das Allgemeine Gleichstellungsgesetz (AGG). Es ist per Gesetz nicht gestattet, Menschen wegen ihrer Hautfarbe, wegen einer Behinderung, Religion oder wegen ihres Alters anders zu behandeln als andere.

Im Jahr 2008 erklärte die UN-Behindertenrechtskonvention die Inklusion offiziell zu einem Menschenrecht für behinderte Menschen und ein Jahr später trat das Recht in Deutschland in Kraft. 

175 Staaten weltweit verpflichten sich in ihr, die Inklusion in ihren Gesellschaften weiter voranzutreiben und dabei vor allem drei Grundsätzen zu folgen:

  • Selbstbestimmung
    Menschen mit Behinderung dürfen selbst entscheiden, wo sie wohnen oder welchen Beruf sie erlernen wollen.
  • Teilhabe
    Sie haben das Recht, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.
  • Gleichstellung
    Menschen mit Behinderung sollen so leben können, wie alle Menschen.

Als wichtiger Schritt hin zu gelebter gesellschaftlicher Inklusion ist damit der Gedanke der Inklusion offiziell und international anerkannt und als Menschenrecht etabliert.

 

 

Einkaufen

Einkaufen + Bummeln in der Fußgängercity von Lörrach

Einkaufen + Bummeln

Einheimische und Gäste aus der Regio, so­wie der be­nach­bar­ten Schweiz und Frank­reich kau­fen ger­ne in der Fuß­gän­ger­city von Lörrach ein....

 

Gastro

badische Gastlichkeit in Lörrach

badische Gastlichkeit geniessen

Erleben Sie die ba­dische Gast­lich­keit in ge­müt­li­chen Gast­hö­fen, Res­tau­rants und Strau­ßen­wirt­schaf­ten mit Spe­zi­ali­tä­ten aus der Re­gion...

 

Kultur

Link zu Kultur in Lörrach

Burghof & STIMMEN-Festival

Als Kulturhaus ist der Burghof ein Publi- kumsmagnet in der Region und zusam- men mit seinem STIMMEN-Festival ein Markenzeichen der Stadt Lörrach

 

Infos

Mobilität

Mobilität bedeutet mehr Lebensqualität. Lörrach erreichen Sie gut mit Auto, Bahn und Bus. Sie finden hier regionale und überregionale Fahrpläne, Parkhäuser und weitere Infos für mobilitätseingeschränkte Personen...

 

Wohnen & Bauen

Ob für Singles, Familien oder Senioren - gutes Wohnen bedeutet Lebensqualität. Durch geeignete bauliche Maßnahmen können viele Wohnungen und Häuser barrierefrei umgestaltet werden...

 

Sehenswertes

Burg Rötteln- das Wahrzeichen von Lörrach mit einem wunderschönen Ausblick auf die Stadt Lörrach und das untere Wiesental. Touristisch ist sie ein beliebtes Ausflugsziel aus nah und fern...

 

Gesundheit

Rund um das lebenswichtige Thema finden Sie hier detaillierte Informationen zu Apotheken, Ärzten und Kliniken sowie heilsamen Verfahren mit Wellness in den regionalen Thermalbädern...

 

Freizeit & Sport

Zu jeder Jahreszeit ist das reizvolle Markgräflerland und der südliche Schwarzwald ein Erlebnis und bietet abwechlungsreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten für Alle...

 

Soziale Dienste

Für alle Menschen die Hilfe, Beratung, Informationen zu ihrer Lebenssituation brauchen, helfen Ihnen die Sozial – und Wohlfahrtsverbände vor Ort mit fachkompetenter Unterstützung...

 

Inklusion

Jeder Mensch, unabhängig von Sprache, Aussehen oder Behinderung kann überall gleichberechtigt dabei sein und soll so akzeptiert werden, wie er oder sie ist....

 

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit hilft Menschen mit und ohne Behinderung, Senioren, Kindern, Eltern und Menschen, die nur vorübergehend in ihrer Mobilität eingeschränkt sind...